Archiv des Autors: naturnahLicht

Über naturnahLicht

Experte für gesunde Beleuchtung, Geopathologe und Heiler

Neu: Vollspektrum-LED Marke natur-nah

Das richtige Licht spielt eine große Rolle für unser Sehen und unser persönliches Woh250lbefinden. Aus diesem Grund ist es wichtig, hier die richtige Wahl zu treffen, besonders jetzt in der dunklen Jahreszeit, die uns wenig natürliches Sonnenlicht schenkt.

Vollspektrum-Licht hilft Ihnen diese Antriebslosigkeit zu besiegen, jeden Tag voller Energie aufzustehen und diese Energie auch beizubehalten. Vollspektrum-Licht wird aus allen 7 Regenbogenfarben und UV-Anteilen gemischt, wodurch ein natürliches, kühles Licht entsteht. Dieses Licht kommt dem natürlichen Sonnenlicht am nächsten.

Vollspektrum-LED von natur-nah

Ab sofort bietet natur-nah.de Vollspektrum-LED unter eigenem Markennamen an – unverkennbar gut. Die folgenden Modelle sind ab sofort lieferbar:

– LED Lampe natur-nah 4,5 Watt/E14, Vollspektrum Tageslichtlampe

– LED Lampe natur-nah 8 Watt/E27, Vollspektrum Tageslichtlampe

– LED Deckenleuchte natur-nah FLATS 18 Watt, Vollspektrum Tageslichtlampe

– LED Spot natur-nah 6 Watt GU5.3 MR16, Vollspektrum Tageslichtlampe

Vollspektrum-LED Marke natur-nah

Vollspektrum-LED mit unterschiedlichen Fassungen von natur-nah

Ab Anfang Dezember stehen dann noch weitere Modelle von natur-nah für Sie bereit:

– LED Lampe natur-nah 14 Watt/E27 Vollspektrum Tageslichtlampe

– LED Spot natur-nah 5 Watt GU10 Vollspektrum Tageslichtlampe

LED-Lampen mit Vollspektrumlicht wirklich vorteilhaft

Vollspektrumlicht bietet sowohl in Ihrem Privatleben als auch im Arbeitsleben viele Vorteile.

Denn Vollspektrumlicht

  • lässt Sie entspannter Sehen, auch wenn Sie stundenlang auf den Monitor schauen
  • entlastet Ihre Augen und reduziert Sehstress
  • hilft Ihnen Müdigkeit zu überwinden und munter und voller Energie zu bleiben
  • fördert Ihre Konzentrationsfähigkeit
  • führt zu weniger Kopfschmerzen, Krankheit und verbessert das Wohlbefinden
  • kann wunderbar gegen Winterdepressionen unterstützen

Die Vollspektrum-LED von natur-nah liefern ein herrlich frisches Vollspektrumlicht. Ideal für jede Arbeit Zuhause und im BÜro. Probieren Sie es doch einfach mal aus. Einen Produktüberblick und weitere Informationen finden Sie unter www.vollspektrum-led.de

Aktiv in den Tag starten

Es ist früh am Morgen. Der Wecker am Handy klingelt und fragt Sie, ob Sie aufstehen wollen oder lieber doch noch einmal die Schlummertaste drücken möchten. Diesen verlockenden Zwiespalt kennt wahrscheinlich jeder Mensch und viele können der Schlummertaste nicht wiederstehen.Besonders in den kalten Jahreszeiten, wenn es draußen noch dunkel ist, ist es schwer den inneren Schweinehund zu überwinden und voller Energie aus dem Bett zu springen.

Wussten Sie denn, dass das richtige Licht Ihnen dabei helfen kann aktiv in den Tag zu starten?

Licht ist nicht gleich Licht. Es gibt Lampen, die uns warm erscheinen und andere Lampen nehmen wir als kalt wahr. Welches Licht ist denn nun das richtige, um morgen munter zu werden?

Lichtquellen ähnlich dem Sonnenlicht

Dank zahlreicher Studien ist erwiesen, dass Sonnenlicht ein entscheidender Faktor für unsere Gesundheit ist. Aus diesem Grund ist ein Licht, das dem Sonnenlicht ähnelt, nicht nur für unser allgemeines Wohlbefinden wichtig, es hilft uns auch am Morgen munter zu werden und aktiv in den Tag zu starten. Gerade im Herbst und Winter leiden wir an Lichtmangel, was bei vielen Menschen sogar zu Depressionen führt. Somit kann Licht, das dem Tageslicht ähnelt, uns nicht nur munter werden lassen, sondern auch vor Depressionen schützen und unser Wohlbefinden steigern. Vollspektrale Tageslichtlampen haben mehr „Lichtvitamine“ und helfen uns daher dabei unseren Morgen aktiv zu beginnen.

Was ist der Unterschied zu gewöhnlichen Lampen?

Vollspektrum-Tageslichtlampen erzeugen ein Licht, das dem natürlichen Tageslicht der Mittagssonne am nächsten kommen. Dies entspricht ca. 6000 Kelvin. Es handelt sich um ein klares, strahlendes Weiß, bei dem Farbunterschiede gut wahrnehmbar sind. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lampen, die meist nur mit wenigen Farben gemischt werden, werden Vollspektrumlampen aus den 7 Regenbogenfarben und unschädlichen UV-Anteilen erzeugt.

In welchen Zimmern sollte ich Vollspektrum-Tageslichtlampen anbringen?

Badezimmer

Ihren Tag beginnen Sie meist im Badezimmer. Eine kleine Lichtdusche mit vollspektralen Tageslichtlampen hilft Ihnen nicht nur sich beim Schminken besser zu sehen, sondern auch beim Vertreiben der Müdigkeit. Hier empfiehlt es sich auf jeden Fall eine vollspektrale Tageslichtlampe ähnlich dem Sonnenlicht anzubringen.

Esszimmer

Nach dem Fertigmachen im Bad geht es für gewöhnlich an den Frühstückstisch bevor es zur Arbeit geht. Hier können Sie zum Beispiel Vollspektrum-Tageslichtlampen in einer Pendelleuchte über dem Tisch einbauen, um beim Frühstück ganz nebenbei wach zu werden.

 

 

Arbeitsplatz

Wenn Sie sowohl in Badezimmer, als auch im Esszimmer vollspektrale Leuchten angebracht haben, sollten Sie mittlerweile munter sein. Nichtsdestotrotz, lässt die Konzentration bei falschem Licht sehr schnell nach.Besonders im Winter, kommen Sie im Dunkeln auf der Arbeit an und verlassen das Büro auch wieder im Dunkeln. Hier ist es wichtig, dass Sie das richtige Licht für Ihr Wohlbefinden, Ihre Gesundheit und Ihre Konzentrationsfähigkeit haben. Wenn Sie am Morgen also ins Büro kommen, schalten Sie die Vollspektrumlampen an, das Licht macht sie nicht nur munter und lässt Sie aktiver in Ihren Arbeitstag starten, Sie werden das Licht auch als angenehmer empfinden, da es dem Tageslicht sehr ähnlich ist. Ganz nebenbei entlasten Sie Ihre Augen und die Lampen können  gegen mögliche Winterdepressionen vorbeugend wirken.

Fazit

Somit können wir zusammenfassend vermerken, dass die Nutzung von Vollspektrum-Tageslichtlampen viele Vorteile für Sie und Ihre Gesundheit hat, wie z.B.

  • die Verringerung von Müdigkeit und Steigerung Ihrer Energie,
  • die Erhöhung Ihrer Konzentrationsfähigkeit und
  • die Verbesserung Ihres Wohlbefindens

Die Wahl des richtigen Lichts spielte eine wesentliche Rolle wie Sie in den Tag starten. Mit vollspektralen Tageslichtlampen an den richtigen Stellen, können Sie den Tag voller Freude und Energie beginnen.

Worauf warten Sie noch?

Landschildkröten ein Hobby für alle die Natur und Pflanzen lieben!

Es ist lange her; als kleines Kind hat mich mein Vater im Heidelberger Zoo auf eine der großen
Riesenschildkröten gesetzt. Seit diesem Tag hat mich die Faszination dieser Urzeittiere nicht mehr losgelassen. Viele Jahre galten die Schildkröten im Handel als „nicht mehr zu bekommen“ und als ich 10 Jahre alt war hatten meine Eltern es schon fast aufgegeben. Aber eines Tages hatten wir durch Zufall erfahren, dass es wohl doch wieder einige Jungtiere im Zoofachhandel gibt. Wir machten uns etwas kundig und erfuhren dass man sehr teure Lampen und etliches Zubehör braucht damit die Tiere gesund großwerden. Das war dann wohl eher ein Geschenk für Weihnachten (also etwas größeres). Ungünstig, da die Tiere ja um diese Zeit Ihre Winterstarre halten und so habe ich als Kind dann bis Ostern warten müssen.
Allerdings gab es um 1990 wenig Fachliteratur zu diesem Thema und somit musste ja etwas schief gehen.

Die Tiere sind zu schnell gewachsen und die Winterstarre war zu kurz, somit legte dann mein erstes Weibchen zu früh Eier und starb an Legenot. Man fütterte wie es im Buch stand Tomaten, Bananen und Salate, aber auch Wiesenkräuter. Einige Jahre später nach weiteren Schildkröten lernte ich immer mehr dazu und dann ging auch alles besser. Die Tiere machten 5 Monate Winterstarre. Sie wurden nur mit Wildkräutern von draußen ernährt. Sie hatten draußen ein beheiztes Frühbeet (Alltopverglasung was die UV-B Strahlung durch die Scheiben hindurch lässt) und somit hatte ich dann auch die ersten Jungtiere dank eines Brutapparates. Damit stellte sich dann die nächste Frage. Wo und wie zieht man die Kleinen am Besten groß ?
Am Anfang hatte ich einen kleinen Wärmestrahler um punktuell 35°C zu erreichen aber es war zu dunkel und die Pflanzen im Innenbereich sahen schon nach kurzer Zeit nicht mehr so wirklich schön aus. Sie sahen schon nach kurzer Zeit nicht mehr prickelnd gut aus und gingen dann auch immer recht schnell ein. Hier kam ich zum Glück an Info‘s zu UV-Vollspektrum Lampen. Mit deren Hilfe sind die Innenpflanzen wirklich gut gewachsen und haben dann sogar geblüht! Gerade bei Schildkrötenarten wie z.B. Indischen Sternschildkröten und Arten die keine Winterstarre halten aber viele Pflanzen wegen der Luftfeuchtigkeit im Terrarium haben sollten sind die Vollspektrum-Lampen zusätzlich optimal.

Ungeheuer wichtig ist die Versorgung mit genug UV-B-Strahlung, da ohne UV-B der Panzer der Tiere erweichen kann und sie letztlich davon krank werden. Sie brauchen Calcium z.B. von Eierschalen und zusätzlich ein gutes UV-Licht, sowie eine Wärmequelle zum Sonnen. Für ein Terrarium für z.B. zwei Indische Sternschildkröten oder auch jungen afrikanischen Pantherschildkröten würde ich bei 120cm Länge folgendes empfehlen: 1x Kombinationslampe mit 125 Watt mit UV-B und auf die andere Seite ein UV-Vollspektrum für den kühleren helleren Bereich – gerade für Pflanzen. Die Tiere brauchen einen trockenen und einen feuchten Bereich – gerade weil Sie wechselwarm sind müssen Sie zwischen verschiedenen Temperaturen hin und her wechseln können.

Falls Sie Fragen zur Haltung von Europäischen und Tropischen Landschildkröten haben sollten, helfe ich Ihnen gerne weiter.

Sabrina Lang vom Schildkrötenshop Terratuga aus Horkheim.

Bedeutung von natürlichem Licht im Büro

Ein interessanter Film (3:48) zum Thema natürliches Licht an Arbeitsplätzen


Ganz klar ist das natürliche Licht am Besten für uns Menschen. Dazu stellt der Film eine interessante Lösung von einem Hersteller besonderer Jalousien vor. Diese Jalousien haben eine Doppelfunktion: einerseits können diese bei direkt einfallendem Sonnenschein das natürliche Licht abdunkeln und so Blendungen vermeiden sowie andererseits auch in anderen Fällen natürliches Licht in die Räume leiten.
Das funktioniert natürlich nur an hellen Tagen. An trüben Tagen und bei zu wenig Helligkeit, z.B. morgens und abends, können Sie dann mit unserem sonnenähnlichen Vollspektrumlicht genügend natürliche Helligkeit in die Räume bringen. Ersetzen Sie einfach Ihre alten Röhren durch unsere Vollspektrumröhren oder ggfs. LED-Vollspektrumröhren – fertig! Damit schaffen Sie eine sehr natürliche Beleuchtung und unterstützen so die Leistungsfähigkeit und Gesundheit der Mitarbeiter. Weitere Infos zum Thema gesundheitsförderndes Licht finden Sie auch auf unserer Website

Gesundes Sehen am PC – ein Kurzfilm (1:49)

Sie können sich nicht mehr so richtig konzentrieren, werden müde und die Augen tränen und brennen. Längere Arbeit am PC ist stark belastend. Eine paar simple Tricks bzw. Hinweise können Ihnen dabei helfen entspannter am PC zu arbeiten. Dieser kurze Film gibt dazu interessante Hinweise.

Kurze Zusammenfassung des Films:
In diesem kurzen Film erhalten Sie ein paar interessante Tipps zur entspannten Arbeit am PC. Die richtige Beleuchtung spielt dabei eine sehr wichtige Rolle. Blendungen durch zu viel Tageslicht ist genauso belastend wir zu wenig Helligkeit. Außenlicht kann man gut durch Jalousien steuern. Die Innenbeleuchtung mit einer Schreibtischleuchte und einer guten Allgemein-beleuchtung des Raumes. Die gezeigten Augenübungen tragen zur Entlastung der Augen bei. Wenn Sie die dann gelegentlich, über den Tag verteilt durchführen, haben Sie sehr viel für ein gesundes Arbeiten am PC getan und werden sich am Ende des Tages auch noch wohler fühlen; nicht so „ausgelutscht“.

Mein Kommentar zu den Beleuchtungstipps:
Die Aussagen sind wirklich richtig und hilfreich und wenn Sie dann noch die Beleuchtung mit dem naturnahen Vollspektrumlicht vornehmen, geht es noch besser für Sie. Sie werden dann leichter lesen, länger konzentriert bleiben und weniger müde sein. Ganz nebenbei fühlen Sie sich mit dem Vollspektrumlicht auch noch wohler, besonders an grauen Tagen oder in der dunklen Jahreszeit 😉

Michael Grassegger

PS
Noch viel mehr Tipps und Informationen bekommen Sie von der Sehtrainerin Barbara auf www.ecovital.de

Der Lichtexperten Bernd Saul im Interview

Mit dem langjährigen Lichtexperten Bernd Saul im Gespräch auf einer Messe zum Thema gesundes Licht.

Meine kurze Zusammenfassung:

Bernd Saul spricht hier in dem Zusammenhang die besondere Situation in Schulen an. Gesundes Licht, damit ist Vollspektrumlicht gemeint, ist sehr wichtig für eine die Gesundheit und das Lernverhalten unterstützende Beleuchtung in Schulen. Diese Aussage trifft genau so auch für Arbeitsplätze in Büros, Verwaltungen, Praxen sowie Zuhause zu.
Das übliche Kunstlicht ist sehr belastend für Ihre Augen. Es ist viel anstrengender als das natürliche Licht der Sonne. Das merken Sie sehr schnell zum Beispiel beim Lesen oder Arbeiten.

Die besondere Tischleuchte von Herrn Saul, mit dem in 3 Phasen verstellbaren Lamettensystem, bietet eine hervorragende Beleuchtung, z.B. am Schreibtisch, und kann ganz nebenbei zusätzlich das Wohlbefinden, z.B. gegen Winterdepressionen, verbessern. Die Leuchte verbessert spürbar die Arbeitsplatzsituation.

Deckenleuchten mit Vollspektrum-LED Röhren

Deckenleuchte EUVA LED

„Vollspektrumlicht sollte an jedem Arbeitsplatz Standard sein!“ ist dazu die klare Aussage von mir. Besser sehen, weniger müde und länger konzentriert sind die Vorteile, die Sie sehr schnell selbst erfahren können, wenn Sie Vollspektrumlicht nutzen.

Die Firma natur-nah.de hat in Ihrem Shop bereits die heute erhältlichen Vollspektrum-LED Lampen in verschiedenen Ausführungen. Bisher hat natur-nah.de die vielen interessanten Decken-, Tisch- und Stehleuchten immer mit Vollspektrum-Leuchtstofflampen ausgerüstet und geliefert.  Da es nun seit Juli 2017 Vollspektrum-LED -Röhren gibt bietet natur-nah.de nun auch  mehrere Deckenleuchten mit Vollspektrum-LED an. Zum Beispiel die Deckenleuchte EUVA, die es bisher nur mit 2 Stück 58Watt- Vollspektrumröhren gab, wird nun auch mit Vollspektrum-LED -Röhren angeboten. Weitere Angebote befinden sich in Vorbereitung und sind im Shop unter LED Deckenleuchten Vollspektrum zu finden.

Wann steigen Sie auf Vollspektrumlampen um? Lassen Sie sich beraten. Es ist sicher einfacher als Sie denken…

Weitere Leuchten mit Vollspektrum-LED in unserem Tageslichtlampen.shop

 

Die Zukunft der Vollspektrumlampen

Die guter Nachricht ist, dass es jetzt mehrere verschiedene Vollspektrum-LED Lampen bei natur-nah.de im Angebot gibt – Vollspektrum LED mit den Schraubfassungen E14 und E27, als Halogen-Ersatz MR16  mit GU5.3-Fassung und auch Vollspektrum-LED -Röhren (T5 und T8). Vollspektrum-Leuchtstofflampen (Vollspektrum-Leuchtstoffröhren und Vollspektrum-Energiesparlampen) wird es zukünftig nicht mehr geben, da der Hersteller im Dezember 2016 in Konkurs gegangen. Vollspektrum-Leuchtstofflampen kann die Firma natur-nah.de nur noch begrenzt liefern, so lange der Vorrat reicht. Wer da also Bedarf hat, sollte sich möglichst bald eindecken.

Vollspektrum-LED Röhre

Die LED-Lampen sind in allen Bereichen sehr stark im kommen und das Angebot an Vollspektrum-LED wird auch stetig größer. Bisher gab es bereits Vollspektrum-LED-Lampen mit den Schraubfassungen E27 (Glühlampe), E14 (Kerzenlampe) und auch als Ersatz für Niedervolt- Halogenlampen MR16. Seit Anfang Juli 2017 bietet natur-.nah.de nun auch Vollspektrum LED-Röhren mit 16 mm Durchmesser (T5) und 26 mm Durchmesser (T8) an. Für beide Typen sind zur Zeit jeweils 2 verschiedene Stärken erhältlich.

Nähere Informationen zu Vollspektrum-LED finden Sie auf der Webseite www.natur-nah.de und im Shop www.Tageslichtlampen.shop

Lohnt der Umstieg auf Vollspektrumlampen?

Mann bei der Arbeit

Mann bei der Arbeit

Heutzutage sind sehr viele Deckenleuchten, Pendelleuchten und auch Stehleuchten mit den üblichen Leuchtstoffröhren ausgestattet. Wenn deren Leuchtstofflampen verbraucht sind, kann man die ganz einfach durch Neue ersetzen. Der Arbeitsaufwand ist gering und schnell erledigt. Die Kosten sind ebenfalls gering und die Lampen liefern dann ja auch wieder für viele Jahre das benötigte Licht.

Nun sind heute aber LED-Leuchten modern und auch noch energiesparender und länger halten sollen die ja auch noch. Beim Umrüsten auf LED-Leuchten muss jedoch ein Handwerker kommen, um die alten Leuchten zu demontieren und die neuen LED-Leuchten anzubauen. Ob dann die Beleuchtung und das Licht wirklich so optimal sind wird dabei kaum hinterfragt. Wissen Sie übrigens das LED im Laufe der Betriebszeit, wie alle Leuchtmittel, auch in der Helligkeit nachlassen? Oder haben Sie gewusst, dass bei den meisten LED-Leuchten die Leuchtmittel heute nicht mehr einfach auszutauschen sind? Wenn da etwas defekt ist muss die Leuchte komplett getauscht werden und wandert in den Müll. Welch eine Verschwendung und welch erneute Kosten. Eine komplett neue Leuchte muss gekauft werden und ein Handwerker muss kommen, um die alte Leuchte abzubauen und die neue anzubauen. Und der Müllberg wird noch größer…

Andererseits könnten Sie auch bei den vorhandenen Leuchten die Beleuchtung ganz ohne zusätzlichen Aufwand optimieren. Ersetzen Sie einfach die alten Leuchtstoffröhren durch Vollspektrum-Leuchtstoffröhren / Vollspektrumlampen und verbessern Sie so unkompliziert die Beleuchtung. Die Menschen werden damit deutlich besser beim Sehen, Lesen oder natürlichen Farbensehen unterstützt. Sie sind damit leistungsfähiger, fühlen sich wohler und bleiben länger fit und wach. Der Wechsel ist ganz einfach und ohne technische Veränderungen vorzunehmen. Die geringen Mehrkosten von ca. 10,00 Euro je Arbeitsplatz verteilen sich auf die ganze Nutzungsdauer von 5 jahren. Das sind nur 2,00 Euro pro Jahr! Der Nutzen ist damit ganz sicher deutlich höher. Also quasi eine sehr geringe Versicherungsprämie dafür, dass die Mitarbeiter länger fit und wach Ihre Arbeit erledigen können. So rechnen sich die neuen Vollspektrumlampen!

 

Einladung zum Symposium ganzheitliches Sehen 2016

Judith BolzAuf dem Symposium 2016 in der Akademie für Gesundes Leben in Oberursel haben Sie eine einzigartige Gelegenheit, namhafte Sehtrainer und Buchautoren, die alle über 20 Jahre Praxiserfahrung haben, kennen zu lernen.Vorträge und Kurzworkshops zum Thema „Sehtraining, eine Quelle zur inneren Führung“ zeigen, wie weit das Spektrum des Sehens in das Seelische hineinwirkt und über Sehtraining die innere Führung gestärkt werden kann.

Mit vielfältigen Beiträgen zeigen wir auf, wie Sehtraining ein Weg sein kann, sich mit den eigenen Kraftquellen zu verbinden und selbst zu führen. In uns selbst ruhend, sind wir weniger von Turbulenzen im Außen bestimmt.
Einerseits schaffen wir auf dem Symposium „Regenerationsräume“, in denen wir die Sinne beleben und stärken. Anderseits vermitteln wir tiefer gehende Möglichkeiten mit unbewussten, weisen Anteilen in Kontakt zu gehen und bei uns selbst anzukommen. Dabei nutzen wir die Visionsfähigkeit und Lebenskraft als Quelle, um die Sehkraft zu entfalten.
Die Idee auf dem Symposium Sehtrainer, Heilpraktiker, Coaches, Therapeuten und Menschen, die sich für dieses Thema interessieren zusammen zu bringen, findet bei Teilnehmern und Referenten großen Anklang.

Im weiteren möchte ich Ihnen mit ein paar Sätzen, die Referenten vorstellen und Sie neugierig auf das Symposium machen. Auch finden Sie einige Literaturtipps und Links, um sich schon ein wenig in Vorfeld zu informieren. Wir freuen uns, dass wir das Symposium zum dritten Mal im Tagungshotel der Akademie für Gesundes Leben in Oberursel – ein wirklich schöner und passender Tagungsort mit veganer und vegetarischer Bioküche – durchführen können.
Unter dem Link: www.symposium-ganzheitliches-sehen.de finden Sie das Programm und können sich auch direkt online anmelden:

Unsere Referenten:

Wolfgang Hätscher- Rosenbauer ist Autor mehrerer erfolgreicher Bücher, leitet international Seminare und ist Ausbildungsleiter für ganzheitliches Sehtraining in der Akademie für Gesundes Leben. Zusätzlich arbeitet er in seinem Atelier als begnadeter Bildhauer und hat wunderbare Skulpturen erschaffen, die Sie auch im Garten und Foyer der Akademie bewundern können. Sein zuletzt veröffentlichtes Buch ist sehr zu empfehlen und heißt: Kleine Augenschule, Kompakt-Ratgeber: Übungen und Tipps für gesundes und lebendiges Sehen.
Und hier geht es zur Homepage: http://institut-fuer-sehtraining.de/

Marianne Wiendl ist ebenfalls Buchautorin zweier Bücher: Systemische Augentherapie und Sehspiele für Schuki (Schul- und Vorschulkinder). Sie bietet in Starnberg – direkt am Starnberger See – in ihrem Naturheilzentrum und Gesundheit eine bunte Vielfalt von Ausbildungsseminaren zum Ganzheitlichen Sehen an. Augenkinesiologie, Systemische Augentherapie und Akupunktur sind ihre Schwerpunkte. Darüber hinaus finden Sie Anregungen für feine und gesunde Rezepte, die stärkend für die Augen sind und vieles mehr.
Und hier geht es zur Homepage: http://mariannewiendl.de/

Barbara Brugger hat ein wunderbares kleines Buch zum Thema: Entspannte Augen am PC – das Praxisbuch für Bildschirmnutzer – geschrieben und ist Inhaberin von ecovital in Bremen. Als Fachkraft für Arbeitssicherheit hat Sie ein umfassendes Wissen auch im Bereich Ergonomie bezüglich eines Augenfreundlichen Arbeitsplatzes. Sie bietet Seminare und Fortbildungen zum Thema „Augentraining im Büro“ an und hat ganz aktuell ein spannendes Online-Augentraining entwickelt.
Und hier geht es zur Homepage: https://www.ecovital.de/

Uschi Ostermeier-Sitkowski ist ebenfalls langjährige Sehtrainerin und Heilpraktikerin und mit Leib und Seele Buchautorin und hat unzählige Bücher heraus gegeben hat, immer mit wunderbar ansprechenden Bildern. Sie bietet neben ihrer Praxis auch Ferienreisen über Neue Wege an und verbindet Yoga und Sehen schon seit vielen Jahren.
Sie moderiert unsere Tagungen immer mit ihrer warmherzigen und wertschätzenden Art.
Hier empfohlen sei ihr Buch: Entspannen mit Yoga Nidra, Die inneren Kräfte wecken durch den Schlaf der Yogis.
Und hier geht es zur Homepage: http://www.augentraining-praxis.de/

Joachim Faulstich, Buchautor und Regisseur hatten wir schon vor zwei Jahren als Referenten eingeladen und ich wollte ihn in diesem Jahr unbedingt wieder dabei haben. Er beschäftigt sich mit Fragen, wie: Ist es möglich, dass Patienten in Träumen den Weg zur ihrer Genesung finden? Kann Hypnose körperliche Erkrankungen heilen? Wie groß ist die Macht von Geist und Seele in der Medizin? Der ARD-Film Rätzelhafte Heilung geht diesen Fragen nach: Dort lässt er Menschen zu Wort kommen, die ungewöhnliche Heilungen erlebten.
Als Hypnosystemischer Coach fühle ich mich diesem Ansatz sehr verbunden und finde die Schnittstelle zwischen Schamanismus und Medizin höchst spannend.
Und hier geht es zur Homepage: http://www.das-heilende-bewusstsein.de/7.html

Elke Hamacher ist Ärztin und Fachfrau für indianisch-schamanischer Medizin und ich freue mich sehr, sie als Referentin gewonnen zu haben, da wir viele Jahre gemeinsame Seminare zum Thema: „Schamanische SehWeise durchgeführt haben“, bis Sie dann einer Anstellung als Ärztin nach Waldmünchen in die Heiligenfeld Klinik gefolgt ist. Ich vermisse die gute Zusammenarbeit und freue mich sehr sie wieder zu sehen und auf ihren Beitrag.
Ich bin immer fasziniert davon, wie viel Wissen Elke Hamacher im Bereich des Medizinrades hat und wie Sie ein Medizinrad über das andere legt und freue mich auf ihre praktische Anleitung einer Trancereise.
Und hier geht es zur Homepage: http://www.ganzheitliche-heilweise.de/

Carina Berg ist mir als Referentin von Kollegen wärmstens empfohlen worden.
Seit 22 Jahren lernt und übt sie die wunderbaren Bewegungskünste Tai Chi und Qi Gong bei zahlreichen Lehrern. Sie bietet neben Ihren Kursen auch Tai Chi & Qi Gong Urlaubsreisen an
Ihre Übungen aus dem Augen – Qi Gong entspannen, beleben, stärken und fördern das Zusammenspiel beider Augen, sowie die Beweglichkeit und Anpassungsfähigkeit der Linsen. Sie wird uns in den Morgenstunden „Qi Gong zum sanften Wecken der Lebenskraft anbieten“
Und hier geht es zur Homepage: http://www.taichi-qigong-berg.de/

Hanno Schenk ist Fachmann für Neurolinguistisches Programmieren im Bereich Gesundheit und ist schon seit 1984 als Referent bei der Akademie für Gesundes Leben. Er bietet NLP Practitioner und Master Ausbildungen an. Sicher wird er aus einem großen Fundus von Erfahrungen sein Thema „Eintauchen in den Lebenstraum“ ganz praktisch vorstellen und ich freue mich, ihn persönlich kennen zu lernen.
Und hier geht es zur Homepage: http://www.hannoschenk.de/

Judith Bolz: als Coach und Fachfrau für Hypnosystemische Kommunikation habe ich mich für ein Vortragsthema entschieden, welches mir persönlich am Herzen liegt: „Zuversicht und Zweifel im Sehtraining“ Hier entscheidet sich der Weg. Menschen, die Zuversicht in der Beratung finden, bleiben am Ball und können sich für den Weg des Sehens begeistern. Gesellschaftlich wird das Thema Sehverbesserung jedoch häufig angezweifelt, da die Wirkungsweisen noch nicht ausreichend bekannt sind. Für mich ist es wichtig, Menschen über den individuellen Prozess hinaus auch in Ihrem Umfeld zu stärken.
Und hier geht es zur Homepage: http://www.vivacreavista.de/

Märchenfee Fabiola konnten wir für ein kurzes Abendprogramm gewinnen.
Sie wird Gemüse für uns spielen und sprechen lassen.

Wolfgang Hätscher-Rosenbauer und ich führen Sie mit meinen Kollegen Marianne Wiendl und Barbara Brugger durch zwei spannende Tage. Nutzen Sie die Gelegenheit, denn so viele Fachleute zum Thema Sehen finden Sie sonst nur noch auf den internationalen Sehleherkonferenzen.

Ich freue mich auf Sie …

PS
Das Symposium 2016 wird von natur-nah.de – Vollspektrumlicht unterstützt