Lohnt der Umstieg auf Vollspektrumlampen?

Mann bei der Arbeit

Mann bei der Arbeit

Heutzutage sind sehr viele Deckenleuchten, Pendelleuchten und auch Stehleuchten mit den üblichen Leuchtstoffröhren ausgestattet. Wenn deren Leuchtstofflampen verbraucht sind, kann man die ganz einfach durch Neue ersetzen. Der Arbeitsaufwand ist gering und schnell erledigt. Die Kosten sind ebenfalls gering und die Lampen liefern dann ja auch wieder für viele Jahre das benötigte Licht.

Nun sind heute aber LED-Leuchten modern und auch noch energiesparender und länger halten sollen die ja auch noch. Beim Umrüsten auf LED-Leuchten muss jedoch ein Handwerker kommen, um die alten Leuchten zu demontieren und die neuen LED-Leuchten anzubauen. Ob dann die Beleuchtung und das Licht wirklich so optimal sind wird dabei kaum hinterfragt. Wissen Sie übrigens das LED im Laufe der Betriebszeit, wie alle Leuchtmittel, auch in der Helligkeit nachlassen? Oder haben Sie gewusst, dass bei den meisten LED-Leuchten die Leuchtmittel heute nicht mehr einfach auszutauschen sind? Wenn da etwas defekt ist muss die Leuchte komplett getauscht werden und wandert in den Müll. Welch eine Verschwendung und welch erneute Kosten. Eine komplett neue Leuchte muss gekauft werden und ein Handwerker muss kommen, um die alte Leuchte abzubauen und die neue anzubauen. Und der Müllberg wird noch größer…

Andererseits könnten Sie auch bei den vorhandenen Leuchten die Beleuchtung ganz ohne zusätzlichen Aufwand optimieren. Ersetzen Sie einfach die alten Leuchtstoffröhren durch Vollspektrum-Leuchtstoffröhren / Vollspektrumlampen und verbessern Sie so unkompliziert die Beleuchtung. Die Menschen werden damit deutlich besser beim Sehen, Lesen oder natürlichen Farbensehen unterstützt. Sie sind damit leistungsfähiger, fühlen sich wohler und bleiben länger fit und wach. Der Wechsel ist ganz einfach und ohne technische Veränderungen vorzunehmen. Die geringen Mehrkosten von ca. 10,00 Euro je Arbeitsplatz verteilen sich auf die ganze Nutzungsdauer von 5 jahren. Das sind nur 2,00 Euro pro Jahr! Der Nutzen ist damit ganz sicher deutlich höher. Also quasi eine sehr geringe Versicherungsprämie dafür, dass die Mitarbeiter länger fit und wach Ihre Arbeit erledigen können. So rechnen sich die neuen Vollspektrumlampen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.